Junges Gemüse

element-i-Kinderhaus Junges Gemüse

Herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen.

Das element-i-Kinderhaus Junges Gemüse ist ein modernes, zweigeschossiges, lichtdurchflutetes Gebäude mit einem großzügigen Außengelände. Die Vielzahl der Räume mit ihren verschiedenen Themen sowie die große Anzahl an Erziehern mit  unterschiedlichsten Fähigkeiten und Charakteren bieten den Kindern ein besonders großes Spektrum an Erfahrungs- und Entscheidungsmöglichkeiten. Bindung und Überschaubarkeit werden durch die Aufteilung in zwei Gruppen und die feste Zugehörigkeit der Kinder zu einem Stockwerk mit entsprechenden Bezugspersonen gewährleistet. 

Im Haus werden nur Kinder betreut, die in den Wohngebieten Lauchäcker, Lauchhau und Büsnau wohnen. Der Stadtteilbezug der Arbeit spielt also eine große Rolle und die Teilnahme an Aktivitäten und Festen im Wohngebiet ist eine Selbstverständlichkeit. Die Einrichtung bietet 120 Plätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Schulalter (sechs Jahre). 


Passwortgeschützter Bereich

Bitte melden Sie sich in der Gesamtübersicht (rechte Spalte) für Ihr Kinderhaus an, um diesen Bereich zu sehen!

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten nicht kennen oder vergessen haben sollten, wenden Sie sich bitte an die Organisatorische Leitung Ihrer Schule.

Vielen Dank!


Lesen Sie mehr zu element-i in der Kita

Schön, dass Sie Interesse an unseren element-i-Kinderhäusern haben! Hier finden Sie weiterführende Informationen. Viel Spaß beim Lesen!

element-i in der Kita

Pädagogisches Handeln

Eingewöhnungsmodell

Erziehungspartnerschaft

element-i-Leitbild

element-i-Ernährungskonzept




Zurück zur Kita-Übersicht

Online-Anmeldung Warteliste


Adresse

Meluner Straße 41
70569 Stuttgart


Kontakt

element-i-Kinderhaus Junges Gemüse
Tel.: 0711-656960-19

Öffnungszeiten

Täglich von 7:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Träger

Kinder in Stuttgart gGmbH

Sprachschwerpunkt/Native Speaker

In unseren element-i-Kinderhäusern übernehmen die Native Speaker eine wichtige Rolle. Durch sie kommen die Kinder schon früh in Kontakt mit Fremdsprachen. Dies schafft eine bedeutende Grundlage für den späteren Spracherwerb.

Im Jungen Gemüse liegt der Fremdsprachenschwerpunkt derzeit auf Italienisch.