Wofür steht element-i?

Das element-i-Leitbild zeigt, von welchem Menschenbild wir ausgehen, wie wir denken und handeln. Davon ausgehend haben wir unsere eigene element-i-Pädagogik entwickelt, nach deren Richtlinien wir in all unseren Einrichtungen arbeiten. Was heißt das für unsere Kinderhäuser und Grundschulen? 

element-i-Pädagogik: Individuen, Interessen, Interaktion

Menschen bilden sich ganz individuell in der Auseinandersetzung mit einer für sie interessanten Umgebung und in Interaktion mit Anderen.

Im element-i-Kinderhauskonzept spielen umfassende pädagogische Ansätze und wissenschaftliche Erkenntnisse über Lernen und die Entwicklung von Kindern zusammen.

Die element-i Kinderhäuser sind ganztägige Bildungseinrichtungen für Kinder von null bis zehn Jahren. Die pädagogische Arbeit in den Einrichtungen stützt sich auf das element-i Kinderhauskonzept.

Die Fähigkeit zu Lernen und zur Weiterentwicklung ist im Menschen selbst angelegt. Lernen ist ein eigenaktiver, erfahrungsoffener, forschend-problemlösender Vorgang, der die aktive Auseinandersetzung mit Umweltgegebenheiten im Tun mit sich und Anderen erfordert.

(Klein-)Kinder sind aktiv Lernende und Forscher. Sie sind neugierig, aufmerksam, interessiert, motiviert und verspüren einen starken Wissensdrang. Sie wollen Sinn aus der Welt um sie herum konstruieren und verknüpfen dazu selbsttätig mit all ihren Sinnen gemachte aktuelle Erfahrungen und Handlungsweisen mit bereits vorhandenen Kenntnissen oder als bedeutsam erlebten Erfahrungen. So setzen sich Kinder in immer umfassenderer Weise mit ihrer Umwelt auseinander und entwickeln in ihrem Bewusstsein zunehmend komplexere Vorstellungen. Das Ergebnis dieses Lernens schlägt sich als Veränderung im Gehirn, als Gedächtnisspur nieder.

Kindliche Bildungsprozesse setzen verlässliche Beziehungen und Bindungen zu anderen Menschen voraus. Bildung ist also ein selbsttätiger Prozess, der sich allerdings nur in sozialer Interaktion vollzieht. Erziehung meint die Unterstützung und Begleitung, Anregung und Herausforderung der Bildungsprozesse durch Erwachsene.

Die Kinder sollen im element-i-Kinderhaus eine glückliche Zeit verbringen und die Grundlage für ein optimistisches und zufriedenes Leben erhalten.


Einfache Registrierung Ihres Kindes

Schritt 1
Kinderhaus aus der Liste auswählen

Schritt 2
Online-Anmeldung für die Warteliste durchlaufen

Fertig!


Log-In für Eltern von betreuten Kindern

Anmelden


Aktuelles

Waltraud Weegmann über Beruf und Familie

Konzept-e bringt sich ein: Unternehmensgründerin und Geschäftsführerin Waltraud Weegmann trat vergangene Woche in Bendorf bei einer...

Zehn Jahre FrechDax – Zeit zum Feiern!

Das element-i-Kinderhaus FrechDax feierte im Juli sein zehnjähriges Bestehen mit einem bunten Sommerfest. Konzept-e betreibt als Träger die...

CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz zu Besuch bei Konzept-e

Ende Juli diskutierten Clemens M. Weegmann und Beate Brückner von Konzept-e mit der Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz, fachpolitische Sprecherin für...

21. element-i Kongress begeisterte rund 600 Mitarbeiterinnen und...

Die dreitägige Mitarbeiterveranstaltung des Konzept-e Netzwerks stand unter dem Motto „Fühlen, Denken, Handeln – Freude am Vorwärtskommen“.

Das Grüne Küken vorgestellt

Der Startschuss für das bundesweite, impulsfördernden Kita-Programm Grünes Küken wurde am 21.06.2017 im element-i Kinderhaus „Wirbelwind“ gegeben. In...